Der „16. Salzburg Summit“ des Instituts der Regionen Europas vom 27. bis 29. September 2020 steht im Zeichen europäischer Zusammenarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie.

So werden im Rahmen des Dialogforums „Renaissance der Regionen im gemeinsamen Europa“ Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Praxis über die Auswirkungen der Krise auf Regionen und regionale Gestaltungsmöglichkeiten diskutieren. SPRINT wird vor Ort aus dem Projekt „Strategische Kooperationsregionen in ländlichen Räumen“ und den Erfahrungen zum Wert regionaler Kooperation und Veränderungen in der Zusammenarbeit während der Krise berichten.

Informationen zum Salzburg Europe Summit finden Sie unter: https://www.salzburg-europe-summit.eu/

Das Projekt „Strategische Kooperationsregionen in ländlichen Räumen“ wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms ländliche Entwicklung (BULE) gefördert. Mehr Informationen unter www.starke-regionen.de.