Suche:

soziale Dynamik von Entwicklungsprozessen.

Räumliche Entwicklung wird von Menschen betrieben.

In der Auseinandersetzung mit der Entwicklung von Räumen werden Elemente wie die Infrastrukturausstattung, die Wirtschaftsförderung, der Naturraum oder Verwaltungsstrukturen diskutiert. Zugleich muss aber klar sein: Es geht um die Entwicklung des Lebensraums von Menschen und Entwicklung beschreibt einen Veränderungsprozess über die Zeit, der sich an Zielen orientiert. Entwicklung bedeutet also zielorientiertes Handeln von Menschen für Menschen.
SPRINT beschäftigt sich seit Jahren mit der Frage, wie die besondere Bedeutung des menschlichen individuellen, besonders aber des gemeinsamen Handelns, im Entwicklungsprozess nicht nur ganz praktisch organisiert und genutzt werden kann, sondern forscht auch an Erklärungsmodellen. Die intensive Auseinandersetzung mit dem Sozialkapitalbegriff etwa, der zwischenmenschliche Beziehungen als wichtiges Handlungspotenzial beschreibt, mündete in einem eigenen praxisorientierten Sozialkapitalkonzept. Dieses erlaubt uns, Akteursstrukturen nicht nur zu beschreiben, sondern auch genauer zu interpretieren und Handlungsempfehlungen zu erarbeiten.

Unser Ziel dabei ist es, Erkenntnisse sozialwissenschaftlicher Theorien und Methoden für die praktische Arbeit in Ihrer Region oder Kommune vor Ort nutzbar zu machen. Mit Hilfe von Netzwerkanalysen etwa können wir Prognosen für wahrscheinliches zukünftiges Handeln ableiten. Aber auch für die ganz praktische Prozessbegleitung vor Ort liefert die Auseinandersetzung mit der Bedeutung von gemeinsamen Werten und Mentalitäten, dem Verständnis von Region oder die Frage nach neuen oder gewachsenen Beziehungsstrukturen wertvolle Hinweise für ein Prozessmanagement, das genau zu den Menschen vor Ort passt.

nach oben